Cornelia Janssen

mei­ne Vita

Cornelia Janssen
Cor­ne­lia Janssen

Manch­mal kann eine Situa­ti­on, eine Begeg­nung, eine Erfah­rung oder wie hier die Betrach­tung eines Bil­des ermög­li­chen  in ein Grö­ße­res Gan­zes ein­zu­tau­chen sowie Pro­zes­se und Fra­gen in Gang zu set­zen  Wo kom­me ich her? Was ist mei­ne Bestim­mung? War­um mache ich immer wie­der bestimm­te Erfah­run­gen?  Wie kann  mehr Freu­de  und Leich­tig­keit in mein Leben ein­zie­hen? Was ist der Sinn mei­nes Lebens?

In bestimm­ten Lebens­ab­schnit­ten kann es sinn­voll sein, mit pro­fes­sio­nel­ler Beglei­tung bestimm­te Lebens­the­men zu bear­bei­ten sowie wei­te­re Ent­wick­lungs- und Hei­lungs­we­ge zu gehen.  Hier­bei ste­he ich Ihnen ger­ne nach und mit mei­nen the­ra­peu­ti­schen sowie media­len  Mög­lich­kei­ten zur Seite.

beruf­li­cher Wer­de­gang und Berufung:

  •  1988 Psy­cho­lo­gie­stu­di­um an der Fried­rich-Schil­ler-Uni­ver­si­tät Jena
  • 1990 Psy­cho­lo­gie­stu­di­um an der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät Berlin
  • 1994 Dipl. Psych.  in der Fach­kli­nik für Ortho­pä­die und Rheu­ma­to­lo­gie in Bad Freienwalde
  • 1996 Aus­bil­dung zur Psy­cho­lo­gi­schen Schmerz­the­ra­peu­tin in Berlin
  • 1998 Aus­bil­dung zur Ver­hal­tens­the­ra­peu­tin in Berlin
  • 1999 Appro­ba­ti­on als Psy­cho­lo­gi­sche Psychotherapeutin
  • seit 2000 selbst­stän­dig in eige­ner psy­cho­the­ra­peu­ti­scher  Praxis
  • 2002 Aus­bil­dung zur Hyp­no­the­ra­peu­tin in Mainz/​Berlin bei Ste­fan Ahlstich
  • 2002 Rei­ki­ein­wei­hung
  • seit 2003 ener­ge­ti­sche Heilbehandlungen
  • 2005 Aus­bil­dung zur Sys­tem­the­ra­peu­tin in Ham­burg bei Dag Wer­ner und John­nes Steil­mann im HISL
  • seit 2007 Fach­re­fe­ren­tin in Hypnose
  • seit 2006 Heil­kunst des Besprechens
  • seit 2007 Fami­li­en- Sys­tem- und Orga­ni­sa­ti­ons­auf­stel­lun­gen, Medi­ta­ti­ons­se­mi­na­re, Vor­trä­ge und Semi­na­re zu ver­schie­de­nen psy­cho­lo­gi­schen sowie geis­tig- see­li­schen Themen,
  •  seit 2011 roh­köst­li­che The­mense­mi­na­re mit Ernäh­rungs­be­ra­ter und Ehe­mann Hen­ning Jans­sen ( Leib- und See­le- Programm)
  • 2011 Tran­ce- Chan­ne­ling- Aus­bil­dung bei Inge­borg Kamin­ski in Berlin
  •  seit 2013 spi­ri­tu­el­le Psychokinesiologie
  • seit 2014 Aka­sha- Lesun­gen sowie media­le Beratungen
  • seit 2014 trans­me­dia­le Aus­bil­dung in Ver­bin­dung mit den kos­mi­schen Strahlen
  • seit 2016 Heil­m­edi­ta­tio­nen nach Yogananda
  • seit 2020 Rück­füh­run­gen nach der Ofaa­tu ( Lie­be an Dich selbst)  Metho­de nach Rolf Hofmann